Zurück zu News

Dunkel Autokran übernimmt Tadano AC 3.045 City

Von links nach rechts: Manfred Drößer (Sales Manager, Tadano) – Sebastian Dunkel (Geschäftsführer, Dunkel Autokran GmbH) – Oliver Weckwerth (Kranfahrer, Dunkel Autokran GmbH)

Als es darum ging, einen Nachfolger für den AC 40 City Kran im Fuhrpark der Firma Dunkel Autokran zu finden, fiel der Apfel nicht weit vom Stamm: „Wir waren mit der Zuverlässigkeit und Performance unseres bisherigen City Krans so zufrieden, dass für uns am aktuellen AC 3.045-1 City praktisch kein Weg vorbeiführte – zumal wir bei unserer Recherche im Vorfeld nur Gutes von ihm gehört hatten“, berichtet Geschäftsführer Sebastian Dunkel. Übergeben wurde der Kran von Tadano Sales Manager Manfred Drößer.

Für die angedachten Einsatzzwecke bei Autokran Dunkel ist der Tadano AC 3.045 City einfach ideal: „Dieser Kran ist überaus kompakt, dadurch sehr wendig und zudem außerordentlich stark – sei es bei normalen Hüben oder beim Teleskopieren unter Last“, begründet Sebastian Dunkel seine Kaufentscheidung. Das macht den AC 3.045 City für ihn zum ultimativen Allrounder beim Errichten von Fertighäusern oder anderen Gebäuden auf engen Baustellen. „Und bei Einsätzen in Industrieanlagen kann er mit seinem 7,80 Meter kurzen Ausleger-Grundkasten selbst in niedrigen Hallen mit steiler Auslegerstellung arbeiten und entsprechend große Lasten bewegen“, nennt Sebastian Dunkel einen weiteren entscheidenden Vorteil des Krans aus Zweibrücken.